Über mich

Ich bin Thomas Malburg

Hier möchte ich Dir gerne meinen eigenen Weg zum Thema Berufung und ein paar Stationen auf meinem Weg beschreiben und ... warum für mich die 3 Buchstaben 'ung' hinter dem Wort Beruf einen Unterschied machen!

Mit etwa 12 Jahren hatte ich eine ernüchternde Unterhaltung mit meinem Vater zum Thema "Freude und Erfüllung in seinem Beruf". Daraus entstand das unbestimmte, aber klare Gefühl: "Da muss es doch wohl noch mehr geben!"

So hatte ich in den folgenden Jahren das Gefühl, dass da irgend etwas Ur-Eigenes auf mich wartet, etwas, was (m)ich nur noch finden musste!
Wollte ich doch unbedingt etwas machen, was ich wirklich liebte! Ich folgte dann zunächst mal konsequent den für mich naheliegenden Spuren in meiner Biografie!

Thomas Malburg
Saarland, Saarbruecken, Berufsberatung, Berufungsberatung, Karriereberatung, Outplacement-Beratung, Sinn, Werte, Erfüllung, Arbeitslosigkeit, Arbeitsagentur, AlgII, AlgI, Zufriedenheit, Erfüllung,
Thomas am Flügel

Als Musiker und Mann der Tasten und des Gesangs spiele ich heute in einer Jazz-Swing-Band, dem "UHU-Saxtett", am Klavier und singe im 5-köpfigen A Capella Jazz-Ensemble "5th Avenue" den Bass.

Ich war beschenkt mit vielfältigen Interessen, Gaben & Talenten:
so in der offen-herzigen und interessierten Begegnung mit Menschen,
im Bereich Bewegung & Sport,
in der Kunst und der Musik sowie in der Natur-Heilkunde.
So beschäftigte ich mich dann auch erst mal akademisch in entsprechenden Studienfächern damit: der Pädagogik, der Sozial-Psychologie, der Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Sportmedizin sowie der Kunst.

Daneben gab es aber noch so viel weiteres Inspirierendes an meiner Saarbrücker Uni. Hätte ich damals schon von einem "Studium generale" gewußt, ich hätte das sicher belegt. So besuchte ich auch noch andere faszinierende Uni-Veranstaltungen in anderen Fakultäten. Ich war so "gierig auf Neues" ... aber vielmehr auch auf  "das Alte Wissen".

Denn ich wußte, dass es neben dem "neuen Uni-Wissen" noch ein "altes überliefertes Erfahrungs-Wissen und altes Brauchtum" gibt.
So fühlte ich mich z.B. schon länger angezogen von der Natur-Heilkunde, unseren eigenen abendländischen Weisheiten, so z.B. auch der humanistischen Psychologie und der Klassischen Homöopathie, aber auch östlichen Weisheitslehren wie der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und dem Ayurveda.

Schon um 1985, zu Beginn meiner Uni-Studien, war ich ja bereits als Seminar-Leiter & Trainer im Gesundheitsbereich tätig für Unternehmen und deren Fach- und Führungskräfte. Mein nächster Schritt war für mich sonnenklar!

Ich absolvierte von 1990-1993 eine Heilpraktiker-Ausbildung und beschäftigte mich sodann über 10 Jahre sehr intensiv mit der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), die mich bis heute in den Tiefen ihres philosophischen, medizinischen und gleichsam lebenspraktischen Ansatzes fasziniert. Auch lehrte ich diese und andere schulmedizinische Fächer als Dozent in HP-Schulen. So war auch der "Lehrer in mir" befriedet und tief erfüllt.

Begleitende Aus- und Weiter-Bildungen in:

Energetischer Massage (Shiatzu), Klienten-zentrierter Gesprächsführung (GF), Systemischer Beratung, Visionssuche (VisionQuest), Open Space, Life-Work-Planning, Logo-Therapie (nach Dr. Viktor Frankl), Leben, Sterben und Tod, u.a. bereicherten mein Wissen und meine Erfahrungen in meinem ständig wachsenden "Bauchladen" an Ansätzen, Methoden und Werkzeugen. All das, um etwas Wertvolles an mir und anderen Menschen zu bewirken.

Dann geschah etwas sehr Wesentliches auf meinem Weg hin zum BerufungsBerater!
Ab dem Frühjahr 2000 kamen immer mehr Menschen mit ganz anderen Fragen auf mich zu!

IMG_0619
Saarland, Saarbruecken, Berufsberatung, Berufungsberatung, Karriereberatung, Outplacement-Beratung, Sinn, Werte, Erfüllung, Arbeitslosigkeit, Arbeitsagentur, AlgII, AlgI, Zufriedenheit, Erfüllung,

Wo liegen meine eigentlichen Talente & Fähigkeiten?
Was sind meine wirklichen Interessen? Wofür brenne ich?
Wer bin ich denn eigentlich wirklich? Was macht mich einzigartig?
Was ist meine Berufung und Bestimmung, mein Sinn im Leben!

All diese Fragen (be)trafen natürlich auch immer mich selbst mitten ins Herz und liebe es auch weiterhin, stimmige Antworten für mich zu finden.

Mit Kopf, Herz & Hand begleite ich nun als BerufungsBerater, ErinnerungsHelfer & Coach seit August 2000 andere Menschen bei ihren Findungen und (Lebens)Wegen!