Buch-Empfehlungen

Lesens-Wertes

Sehr gerne möchte ich hier aus meiner Sicht lesens-werte Literatur empfehlen, rund um die Themen:

 

BERUF, BERUFUNG, TRAUMJOB, MARKE(TING), EXISTENZGRÜNDUNG, QUANTEN-PHILOSOPHIE.

 

Ich wünsche Ihnen beim Stöbern viel Freude und inspirierende Erkenntnisse.

Saarland, Saarbruecken, Berufsberatung, Berufungsberatung, Karriereberatung, Outplacement-Beratung, Sinn, Werte, Erfüllung, Arbeitslosigkeit, Arbeitsagentur, AlgII, AlgI, Zufriedenheit, Erfüllung,

Matthias Morgenthaler

"Out of the box - vom Glück, die eigene Berufung zu leben!",
Zytglogge im November 2017

Auch dieses Buch beschreibt der Journalist und Coach im Hauptteil wieder 57 authentische Geschichten von Menschen, die ihren ganz individuellen Weg gehen. Hier können wir uns gut "ein Beispiel nehmen" am Weg anderer und unseren ureigenen Weg bewußter, mutiger und kraftvoller gehen!

Im ersten Teil "Anpassungskarriere" beschreibt Morgenthaler die heute üblichen Wege in der Berufswelt. Im dritten Teil stellt Morgenthaler 10 Thesen resp. "Gemeinsamkeiten Berufener" dar, die er im Laufe der letzten 20 Jahre in über 1000 Interviews zum Thema Berufung herausgearbeitet hat. Wirklich sehr lesenswert!

www.beruf-berufung.ch

Aussteigen-Umsteigen

Matthias Morgenthaler, Marco Zaugg


"Aussteigen - Umsteigen - Wege zwischen Job und Berufung",

Zytglogge im April 2013

Dieses Buch finde ich vor allem daher besonders wichtig, weil es im großen Hauptteil einfach 46 authentische und nachprüfbare Geschichten von Menschen beschreibt, die ihren Weg durch ein Aus- und/oder Umsteigen gegangen sind bzw. aktuell gehen. Es sind dies alles "Menschen wie Du und ich". Dieses Buch macht MUT, seinen ureigenen Weg zu gehen - Klasse!



www.aussteigen-umsteigen.ch

Durchstarten zum Traumjob

Richard N. Bolles - Ein Klassiker 

"Durchstarten zum Traumjob", CAMPUS-Verlag 2012

Dieses Buch ist ein echter Klassiker - schon aus den 70gern. Richard N. Bolles, seines Zeichens damals evangelischer Pfarrer suchte nach Möglichkeiten, wie sich Menschen in höchst eigenverantwortlicher Weise - gleichsam als "Journalist in eigener Sache" - aus der Arbeitslosigkeit für ihr persönliches und berufliches Glück engagieren und sich auf den Weg machen.
Das wirklich Besondere an diesem Werk ist der so sehr praktische Ansatz. Es geht um das Bewußt-Machen, um das Herausarbeiten der eigenen Stärken, Interessen sowie der bevorzugten persönlichen und beruflichen Rahmenbedingungen. Es geht v.a. auch um die Übernahme der Verantwortung für sein Leben - persönlich und beruflich.

Sher - Ich könnte alles tun ...

Barbara Sher:

"Ich könnte alles tun, wenn ich nur wüsste, was ich will!", dtv 2005

"Wishcraft - vom Wunschtraum zum erfüllten leben"
Universitas Verlag Tübingen, 2000 (erste Auflage im Amerikanischen 1979)

Barbara Sher (80+) gehört ganz sicher zu den Klassikern wenn es um das Thema Traumjob, Berufung & Co. geht. Sie ist Mitbegründerin des modernen Life-Coaching und der Erfolgs-Teams. In ihren Büchern, die zu Bestsellern avancierten, hat sie Standards und Methoden entwickelt, die das Life-Coaching bis heute formen und maßgeblich bestimmen. Dr. Gudrun Schwarzer hat ihre Bücher ins Deutsche übersetzt und organisierte ab 2005 auch Veranstaltungen mit Barbara Sher in Deutschland.

Heute lebt sie bei ihrem Sohn Matthew Pearl in Saarbrücken.

Ja, es gibt den Job, der wirklich zu mir passt

Guido Ernst Hannig

"Ja! Es gibt den Job, der wirklich zu mir passt!
Mit dem WLS-Sinn-Kompass zu Erfolg und Erfüllung im Beruf.",
Silberschnur Verlag, 2015

Lebe deine wirkliche Berufung - der spirituelle Weg", Silberschnur, 2010

Guido Ernst Hannig ist ein von mir sehr geschätzter "Berufungs-Kollege" aus dem Raum Wiesbaden.
Sein Blick auf das Thema Berufung wird geprägt von seinen Impulsen aus der Betriebswirtschaftslehre und der Theologie - aus meiner Sicht bedeutsam wegen seines spirituellen und wirtschaftlichen Blicks auf dieses Thema.

www.berufungs.sog.de

The lazy way to succes

Fred Gratzon

"The Lazy Way To Success - ohne Anstrengung alles erreichen"
J. Kamphausen Verlag, 1. Auflage 2004

Dieses Buch ist wahrlich Balsam für meine Seele. Die 'Warnung' auf der ersten Seite: "Der Inhalt dieses Buches kann ihr bisheriges Leben auf den Kopf stellen. Sollte das hier dargestellte Wissen allgemein angewandt werden, kann dies zu unkontrollierbaren Ausbrüchen von Wohlstand, Gesundheit und Glück führen!"
Ich habe mich selten so amüsiert bei einer solch tiefgründigen Lektüre eines nicht ganz üblichen "Ratgeber-Buches". Besonders hervorheben möchte ich die sehr humorvollen Illustrationen, die dieses Buch begleiten. Das eine ist ohne das andere kaum vorstellbar.

Die Schwere des Lebens hängt sehr davon ab, mit welchen Glaubenssätzen wir aufgewachsen sind. Aber diese lassen sich ja bekanntlich auch ändern!

www.lazyway.net

 

MaasMagazin-Berufung

Maas Magazin - Impulse für ein erfülltes Leben


No 1 BERUF und BERUFUNG



Dieses vierteljährlich erscheindende, von Anita Maas in ihrem animaa-Verlag aufgelegte wundervolle Magazin "Maas - Impulse für ein erfülltes Leben" ist im März 2016 mit seiner ersten Auflage zum Thema "Beruf und Berufung" erschienen.

In dieser 130-seitigen Ausgabe in deutscher Sprache nehmen einige namhafte Autoren aus der Branche in ihren inspirierenden Artikeln dieses inspirierende Thema aus ihrer Sicht unter die Lupe.

So finden sich hier Beiträge von/über Eckart Tolle, Robert Betz, Veit Lindau, Gerald Hüther, Andre Höfer, Irina Dittert, Sylvia Koch-Weser, Thomas Malburg u.a. Autoren. Mein Beitrag darin ab Seite 104 lautet "Den roten Faden finden". Ich wünsche euch viel Freude und Erkenntnis beim Schmökern ...

Zu beziehen ist dieses Heft und auch all die anderen wunderbaren Ausgaben seit März 2016 zum Preis von € 8,90 über den animaa-Verlag unter www.maas-mag.de.

Was wir sind und was wir sein könnten

Prof. Dr. Gerald Hüther


"Was wir sind und was wir sein könnten - ein neuro-biologischer Mutmacher", S. Fischer 2011

"Begeisterung ist Dünger fürs Gehirn!" Gerald Hüther ist Neuro-Biologe und beschreibt so aus der Sicht des Gehirnforschers wesentliche aktuelle Erkenntnisse zum Thema Gehirn - Lernen, Begeisterung und Berufung. Sehr aufschlussreich & einzigartig!

"Etwas mehr Hirn, bitte" - eine Einladung zur Wiederentdeckung der Freude am eigenen Denken und der Lust am gemeinsamen Gestalten", V&R März 2015

www.Gerald-Huether.de

Die stärkste Marke sind Sie selbst

Jon Christoph Berndt

"Die stärkste Marke sind Sie selbst! Das Human Branding Praxisbuch", Köselverlag, 2. Auflage 2014

Jon Christoph Berndt, "das ist vielleicht ne Marke"! Und dies im allerbesten und wohlwollensten Sinne! Auf sehr authentische und humorvolle Weise schafft er es, mich in den Bann zu ziehen und mir klar zu machen, dass nicht nur Produkte eine Marke bilden können, sondern eben auch wir Menschen. So hat er sein Konzept des Human Branding entwickelt.

In seinem Buch beschreibt er selbst seinen Weg und lässt vor allem viele andere interessante Menschen zu Wort kommen, wie sie sich zu einer "Marke Mensch" entwickelt haben, in aller Ehrlichkeit und Klarheit, in allen Lebens- und Seins-Gebieten.

www.jonchristophberndt.com

Das slow-grow-Prinzip

Svenja Hofert

"Das slow grow-Prinzip - lieber langsam wachsen als schnell untergehen", Für Existenzgründer und Selbständige, GABAL Verlag 2011

Svenja Hofert, eine Coaching und KfW-Gründungs-Berater-Kollegin, betont mit ihrem wichtigen Werk nochmals die Bedeutsamkeit eines "entschleunigten Wachstums", v.a. auch von kleinen Unternhemen.

Ein ganz wichtiges Buch in einer immer noch "zu schnellen Welt"!
Dieser slow-grow-Weg  macht Gründer/innen mehr Mut, mit Bedacht, Geduld und Zuversicht an "ihr Ding" heranzugehen.

www.karriereundentwicklung.de

Ganzheitliche Werbung

Michaela Albrecht: "Ganzheitliche Werbung - Innere und äußere Aspekte Ihres Geschäftserfolges", Spurbuchverlag, 1. Auflage 2013

In diesem Buch von Michaela Albrecht finden wir großartige Anregungen, wenn es um das Thema ganzheitliches, respektive spirituelles Marketing geht. Es ist aus meiner Sicht ein gelungener und kompetenter Rundumschlag über all die Themen, die hier von Belang sind, theoretisch und praktisch!

www.woerterfall.de

 

Der Quantensprung des Denkens

Dr. Natalie Knapp


"Der Quantensprung des Denkens - Was wir von der modernen Physik lernen können", rororo, 4. Auflage Februar 2013 und

"Kompass neuen Denkens - Wie wir uns in einer unübersichtlichen Welt orientieren können", rororo, 2. Auflage März 2013

Dr. Natalie Knapp beschreibt in ihren Büchern den aktuellen Stand der quanten-physikalischen Erkenntnisse - und was wir damit heute anfangen können. Es sind dies sehr wichtige Bücher, weil sie uns einen Weg aufzeigen, aus "dem alten Denken" rauszukommen und erst auch mal gedanklich in eine neue Wirklichkeit hineinwachsen können, wie "die Welt funktioniert"! Dann kann sich langsam etwas ändern.

www.anders-denken-lernen.de

interwelt

Ulrich Warnke

"Quantenphilosphie und Interwelt - Der Weg zur verborgenen Essenz des menschlichen Wesens", Scorpio Verlag - 2. Auflage 2013

Ulrich Warnke hörte ich bereits als Student in den 80gern an der Universität des Saarlandes mit besonders großem Interesse. Sein Auftrag als "Lehrer für besondere Aufgaben" war es, interdisziplinäre Veranstaltungen anzubieten, die ansonsten in den einzelnen Fachbereichen nicht aufgetaucht wären. Warnke beschreibt nun in seinem Werk, wie unsere "Illusion der Alltagswelt" aus quanten-philosophischer Hinsicht betrachtet werden kann. Er beschreibt sein "Meer aller Möglichkeiten", lässt ahnen, wie wir unsere Interwelt unter bestimmten Bedingungen vom Willen und Bewußtsein her steuern können. Ein wirklich zeitgemäßes und bahnbrechendes Buch!

http://www.scorpio-verlag.de